Direkt zum Inhalt

Das Akteursnetzwerk „SIS - Synergien in Schönefeld“

Veröffentlicht am 12. Juni 2024
Synergien in Schönefeld Treffen

Seit 2023 besteht das Akteursnetzwerk „SIS - Synergien in Schönefeld“, ein Zusammenschluss engagierter Akteure, die sich für Kinder, Jugendliche, sowie Bi_PoC und migrantische Menschen in Schönefeld einsetzen. Die ersten Treffen fanden mit den RAA-Sozialarbeiter:innen der 20. Oberschule und den Projektmitarbeiter:innen der Internationalen Frauen e.V. statt und waren so erfolgreich, dass sich das Netzwerk um mehrere neue Mitglieder erweitert hat.

 

Aktuelle Mitglieder des Netzwerks

Neben WiQ sind folgende Organisationen Teil des Netzwerks:

  • Internationale Frauen e.V.
  • RAA & 20. Oberschule mit dem Projekt „Über Generationen hinweg – aktiv lebensbegleitend lernen“
  • Malteser Hilfsdienst e.V. mit dem Stadtteilprojekt Gorkistraße 120
  • Poliklinik - Solidarisches Gesundheitszentrum Leipzig e.V.
  • CVJM Leipzig e.V.
  • Kulturkutsche WILMA
  • Leipziger Kinder- und Jugendbüro

Ziele des Netzwerks

  1. Zusammenkommen der Akteure: Förderung des Austauschs zwischen den Akteuren, die in Schönefeld aktiv sind und sich für Kinder, Jugendliche, sowie Bi_PoC und migrantische Menschen engagieren.
  2. Ermittlung von Bedarfen: Identifizierung der Bedarfe der Zielgruppen, insbesondere junge Menschen mit migrantischer Expertise, sowie der Organisationen selbst.
  3. Synergien nutzen: Erkennen und Nutzen von Synergien zwischen den Organisationen, um Parallelarbeiten und -angebote zu vermeiden. Fokus auf eine effektive Zusammenarbeit und die Einbringung der jeweiligen Stärken der Organisationen.

Unsere Aktivitäten

  • Vernetzung der Akteure: Regelmäßige Treffen zum Austausch und zur Stärkung der Zusammenarbeit.
  • Updates und Information: Weitergabe von aktuellen Informationen zu den jeweiligen Projekten und den Entwicklungen im Viertel.
  • Kooperation und Einladungen: Gegenseitige Unterstützung und Teilnahme an Veranstaltungen, beispielsweise bei Treffen zu unserer Aktion „Ideencafé bei Marianne“
  • Organisation gemeinsamer Veranstaltungen: Planung und Durchführung gemeinsamer Events wie dem Parking Day, um die Arbeit effizient zu teilen und zu ergänzen.
  • Austausch zu Diskussion über Fehlstellen, Herausforderungen, Bedarfe und bereits vorhandene Angebote in Schönefeld.

Das Netzwerk „SIS - Synergien in Schönefeld“ möchte durch Zusammenarbeit und Austausch die Lebensqualität in Schönefeld nachhaltig verbessern. Wir freuen uns auf weitere engagierte Mitstreiter*innen und spannende gemeinsame Projekte!

Neuen Kommentar schreiben

Eingeschränktes HTML

  • Erlaubte HTML-Tags: <a href hreflang> <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd> <h2 id> <h3 id> <h4 id> <h5 id> <h6 id>
  • Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.

 


 

Wir im Quartier (WiQ) hat 2020 als Pilot für transformative Stadtteilarbeit im Leipziger Westen begonnen – erfahren Sie mehr:


WiQ bei instagram  -- WiQ bei facebook  -- WiQ bei Telegram