Corona-Hilfe: Einkauf, Kinderbetreuung etc. für Menschen in Leipzig

Glücklicherweise hat sich die Corona-Lage so entwickelt, dass zurzeit so gut wie keine Unterstützungsanfragen mehr bei uns eingehen. Wir haben deshalb entschieden, den Service erst einmal zu pausieren und hoffen, dass keine weitere Krisensituation entsteht, die die Corona-Hilfe erneut erfordern wird. Wir planen allerdings, die Abläufe und Systemfunktionen der Corona-Hilfe zu einer allgemeinen Nachbarschaftshilfe-Plattform weiterzuentwickeln und werden beizeiten darüber informieren.


Quelle: Image by leooonie from Pixabay

In der Corona-Krise ist der Alltag für viele von uns eine Herausforderung.

Ältere und behinderte Menschen, Menschen, die aus gesundheitlichen Gründen ihre Wohnung nicht verlassen können, Alleinerziehende und Menschen die in s.g. 'systemrelevanten' Berufen arbeiten, möchten wir gemeinsam mit vielen Helfenden in folgenden Bereichen in ganz Leipzig unterstützen. Nach Abstimmung mit dem Gesundheitsamt bieten wir aufgrund der verfügten Ausgangsbeschränkungen zzt. nur die nicht-durchgestrichenen Leistungen an:

  • Einkauf/Besorgung
  • Tiere ausführen
  • Plaudern am Telefon
  • Kinderbetreuung
  • Kleinreparaturen
  • als Lernhilfe für Kinder - 'kontaktlos' per Telefon, Videochat, Mail, Lernplattform etc.

 

Hier geht's

  • zu Pressebeiträgen
  • zum Blog
  • Weitere Informationen finden Sie in den Untermenüs zur Corona-Hilfe am rechten Seitenrand (bzw. auf Smartphones meistens unten).

Sie möchten sich auch anderweitig im Quartier engagieren?
Hier finden Sie weitere Projekte der Stiftung, die immer für Mitmacher*innen offen stehen.