Ballspielfeld gemeinsam gestalten

  • Veröffentlicht am 04. März 2021 von Redaktion-WiQ

WiQ-Lösungsteams möchten bessere Lösungen für gesellschaftliche Herausforderungen planen und möglichst auch umsetzen. Hier ein Beispiel, wie breiter akzeptierte Lösungen gefunden werden können.

Dass koproduktive Zusammenarbeit von Bürgern, Verwaltung, Politik und Wirtschaft erheblichen Nutzen schafft, hat sich bereits im Projekt Bürgerbahnhof Plagwitz gezeigt. Viele Erfahrungen dieses Projektes sind in die Entwicklung von WiQ eingeflossen. Das damalige 'Projektteam Bahnhof Plagwitz' übernahm eine ähnliche Rolle wie heute die Lösungsteams bei WiQ.

Das folgende Beispiel stammt vom Bürgerbahnhof. Es wurde eine Lösung gefunden, die sehr gut von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen angenommen wird, extrem wenig Zeit zur Lösungsfindung erforderte und nur wenig teurer wurde als die ursprüngliche, vom Angebot her deutlich reduziertere Variante.

Verwaltungszentrierte Planung
 
Koproduktive Planung
 
  • Auf dem Bürgerbahnhof war ursprünglich der Bau eines multifunktionalen Ballspielfeldes vorgesehen.
  • Die Planungen der Verwaltung sahen aus Gründen verschärfter Genehmigungsanforderungen aber nur einen reinen Basketballplatz vor.
  • Laut Praktiker*innen aus der Kinder- und Jugendarbeit entsprach diese monofunktionale Planung aber nicht dem Bedarf der Zielgruppe.
  • Planungsergebnis s.u..
  • Vertreter*innen mehrere Jugendclubs, soziokultureller Zentren und des Quartierrates wurden zu einem Treffen vor Ort mit den Planern geladen.
  • Die Vertreter*innen machten den großen Bedarf für Fußball/Bolzen deutlich.
  • Gemeinsam wurde innerhalb von 2 Stunden - trotz verschärfter Genehmigungsanforderungen -  eine gemeinsame, multifunktionale Lösung gefunden, die dem Zielgruppenbedarf entspricht und in der Umsetzung insg. nur wenig teurer wurde.
  • Planungsergebnis s.u..

Basketballplatz

Multifunktionales Ballspielfeld für Streetball,
Fußball, Volleyball und Badminton

 

Autor*in: Redaktion WiQ

 

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.
Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.