Wiederverwendung Geländer Plagwitzer Brücke

  • Veröffentlicht am 11. Dezember 2020 von Redaktion-WiQ

Das Verkehrs- und Tiefbauamt hatte der Stiftung "Ecken wecken" freundlicherweise das frühere Geländer der Brücke (ca. 75m) überlassen. Für den Bürgerbahnhof können wir es aber nicht wie geplant nutzen und lange können wir es nicht mehr lagern. Leider hat der Bauhof dafür auch keinen Platz und die Stadt möchte es deshalb nicht zurück haben. Herausforderung: Wie kann man dennoch für Wiederverwendung und Entlastung des kommunalen Haushalts sorgen? Schließlich sind in Leipzig demnächst ja einige Brücken zu sanieren.

Ideengeber: Thorsten

Möchtest Du an diesem Thema mitarbeiten?
WiQ freut sich auf Deine Mail.

Hast Du Tipps und Hinweise, welche die Umsetzung dieser Idee ein Stückchen voran bringen?
Schreib’ uns diese gerne in den Kommentar weiter unten.

Kommentare

Ggf. geeignet für Kleingartenvereine, um marode Aussenabgrenzungen zu ersetzen.

oder zusammenschweissen zu einer Pyramide als Klettergerüst (sofern das nicht zu aufwändig wird mit TÜV-Prüfung).

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.
Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.