Die Treffhaltestelle läd ein

  • Veröffentlicht am 10. Mai 2021 von Redaktion-WiQ

Foto: Sylvia Malguth

Der neu gegründete Nachbarschaftstreff Leipzig-Schleußig ("Treffhaltestelle") lädt alle Interessierten am Montag, 21. Juni, um 17 Uhr zu einem Kennenlernen in die Industriestraße 24 ein.

Sobald die coronabedingten Beschränkungen aufgehoben sind, soll es jeden Dienstag Kaffee und Kuchen im Nachbarschaftstreff im Haus "Generation Lebenswert", ("Treffhaltestelle") in Leipzig-Schleußig geben. Das Angebot richtet sich vor allem, aber nicht nur an Seniorinnen und Senioren und ihre Angehörigen aus Schleußig, Leipzig-Südwest und der ganzen Stadt:

  • zum Klönen oder Aktivitäten planen, auch für queere Seniorinnen und Senioren
  • Zeit für Gespräche
  • Aufbau eines Besuchesservices für SeniorInnen: Gespräche zu zweit zu Hause. Jüngere Menschen besuchen Ältere in ihren eigenen vier Wänden. Wir vermitteln den Kontakt.
  • Begleitung bei Spaziergängen oder Ausflügen
  • Aufbau eines Netzwerkes für gegenseitige Hilfe im Viertel: Kleine Besorgungen erledigen, wer braucht was (gebrauchten Kühlschrank, Waschmaschine)
  • Pinnwand vor Ort und online auf der Homepage www.generation-lebenswert.de

Jeder und jede (auch Nicht-Seniorinnen und Senioren) ist willkommen!

Bei unserem Kennenlern-Treffen möchten wir, Beate Anthes und Heidrun Böger, uns mit allen Interessierten austauschen, Ideen sind willkommen!

Autorinnen: Beate Anthes und Heidrun Böger

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.
Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.

Wir im Quartier (WiQ) hat 2020 als Pilot für transformative Stadtteilarbeit im Leipziger Westen begonnen – erfahren Sie mehr: