Corona-Hilfe außerhalb Leipzigs

Glücklicherweise hat sich die Corona-Lage so entwickelt, dass zurzeit so gut wie keine Unterstützungsanfragen mehr bei uns eingehen. Wir haben deshalb entschieden, den Service erst einmal zu pausieren und hoffen, dass keine weitere Krisensituation entsteht, die die Corona-Hilfe erneut erfordern wird. Wir planen allerdings, die Abläufe und Systemfunktionen der Corona-Hilfe zu einer allgemeinen Nachbarschaftshilfe-Plattform weiterzuentwickeln und werden beizeiten darüber informieren.

Mittlerweile haben wir das System der Corona-Hilfe Leipzig so weiterentwickelt, dass möglichst viele Arbeitsschritte automatisiert ablaufen und uns dadurch mehr Zeit für Gespräche und Spezialfälle zur Verfügung steht.

Gerne stellen wir das System - basierend auf dem OpenSource System CiviCRM - auch anderen Gemeinwohlorganisationen bundesweit zur Verfügung, damit auch diese Hilfesuchende und Unterstützer*innen schnell wohnortnah zusammenführen können.

Hier ein Überblick unseres Arbeitsablaufes/Workflows:

Ergänzung (noch nicht im Ablauf enthalten): 5 Tage nach Eingang einer Anfrage senden wir Hilfesuchenden und Unterstützer*innen automatisiert eine Mail mit der Frage, ob alles gut geklappt hat.

 

Hilfsangebote von anderen Organisationen: