Gemeinsam lernen im Quartier

Lust darauf, etwas im Quartier zu bewegen? Wer eigene Ideen umsetzen will und Zeit dafür investiert, möchte natürlich auch, dass die Arbeit Spaß macht, etwas bringt und nicht die ganze Freizeit "frisst". Genau hierauf ist die Seminarreihe "Gemeinsam lernen im Quartier" ausgerichtet. Sie ist aus verschiedenen Modulen aufgebaut, die die TeilnehmerInnen individuell nach ihrem eigenen Bedarf auswählen können; Details:

- Flyer mit Seminarprogramm und allen wichtigen Infos

- Unsere u.g. Projektförderer erwarten, dass 90% der Teilnehmer in dem Gebiet wohnhaft sind, das in der Gebietskarte braun umrandet dargestellt ist.

Es folgen Details zur Anmeldung für die einzelnen Seminare dieser Seminarreihe.

 

Meine Familie, meine Nachbarn, mein Quartier, Teil 2 - Info und Anmeldung

Im 1. Teil des Seminars haben wir uns u.a. mit folgenden Fragen beschäftigt und dazu erste Antworten erarbeitet: Wie können wir mehrere Parteien im Haus für nachbarschaftliche Aktivitäten begeistern? Welche "Einzugsrituale" können uns helfen, einander kennenzulernen? Wie schaffen wir intensivere persönliche Kontakte in der Nachbarschaft? Mit wem wollen wir diese Kontakte überhaupt haben?

Im 2. Teil am Samstag, 21. Oktober, 9:50 - 18:00 Uhr wollen wir nun "vor unserer Haustür" im Leipziger Westen aktiv werden. Zwei Gruppen werden Maßnahmen/Aktionen zu folgenden Themen planen und später durchführen:

  • Gemeinsam Kochen
  • Gemeinsam unser Quartier kennenlernen

Auch TeilnehmerInnen, die bisher noch nicht an der Seminarreihe "Gemeinsam lernen im Quartier" teilgenommen haben, können gerne dabei sein. Im Anschluss an das Seminar besteht noch Gelegenheit zum gemeinsamen (informellen) Austausch.

  • Seminargebühr: 0,00 EUR.
  • Zuschuss für Essen/Trinken je TeilnehmerIn: 5,00 EUR
  • Seminarort: Stiftung "Ecken wecken", Markranstädter Str. 29 b, 04229 Leipzig - Achtung Hinterliegergrundstück, Zugang über graues Stahltor
  • Infos zum Ablauf
  • Teilnahmebedingungen
  • Zur Anmeldung bitte diese Mailvorlage nutzen.
  • Falls die Vorlage bei Ihnen/Dir nicht funktionieren sollte, bitte diesen Text in eine E-Mail an info@stiftung-ecken-wecken.de einfügen.

 

Präsentation & Moderation - Info und Anmeldung

Das Seminar richtet sich an all jene, die ihre Rolle in der Moderation von Teams durch motivierende, empathische und ergebnisorientierte Kommunikation stärken wollen. Im Mittelpunkt des Seminars stehen – neben den Basics der Kommunikation – das Kennenlernen und Anwenden der Moderationsmethode. Das Seminar besteht aus zwei Modulen, die an folgenden Terminen stattfinden:

  • Fr, 27. Oktober 2017, 14:30 - 19:00 Uhr und
  • Sa, 28. Oktober 2017, 09:30 - 17:00 Uhr und
  • Fr, 10. November 2017, 14:30 - 19:00 Uhr und
  • Sa, 11. November 2017, 09:30 - 17:00 Uhr
  • Details zu Inhalten und zur Referentin finden sich in diesem Dokument. Neben den Inhalten zur Moderation gibt es noch einen Seminarteil zur "Präsentation", der in diesem Dokument noch nicht erwähnt ist.
  • Seminargebühr: 0,00 EUR.
  • Einmaliger Beitrag für Kaffee/Tee/Gebäck/Obst etc. für alle 4 Termine zusammen je TeilnehmerIn: 20,00 EUR
  • Seminarort: ZAROF. Akademie, Moschelesstr. 7, 04109 Leipzig
  • Teilnahmebedingungen
  • Zur Anmeldung bitte diese Mailvorlage nutzen.
  • Falls die Vorlage bei Ihnen/Dir nicht funktionieren sollte, bitte diesen Text in eine E-Mail an info@stiftung-ecken-wecken.de einfügen.

 

Es folgen Details zu den bisher stattgefundenen Seminaren dieser Seminarreihe.

 

Meine Familie, meine Nachbarn, mein Quartier, Teil 1

Im 1. Teil haben die TeilnehmerInnen erarbeitet, was sie mit ihren Nachbarn teilen, was Nachbarschaften für sie bedeuten und künftig bedeuten werden, welche Probleme sich beim Aufbau guter Nachbarschaften stellen und wie man diese lösen kann. Als Referentin hat Ariane Jedlitschka (HAL Atelierhaus) durch das Seminar geführt und ihre Erfahrungen aus der Nachbarschaftsentwicklung im Leipziger Westen und Osten eingebracht.

Hier ein paar Links und Dokumente zum Thema Nachbarschaften:

 

Community Organizing

In zwei spannenden Seminaren konnten TeilnehmerInnen wichtige Qualifikationen bzgl. Gesprächs- und Verhandlungsführung erlernen. Referenten der Seminare:

Hier ein paar Hintergrundinformationen zum Community Organizing und zum weiteren Vorgehen in Leipzig.